SPENDENKONTO
zur Unterstützung der Dachsanierung
der Pfarrkirche St. Marzellinus und PetrusSparkasse Koblenz:
IBAN: DE 04 5705 0120 0000 2538 64

 

ACHTUNG:

Durch das Hochwasser wurden verschiedene technische Einrichtungen der Telekom beschädigt. Davon ist auch die telefonische Erreichbarkeit des Pfarrbüros betroffen.

Vorübergehend können Sie das Pfarrbüro nur über die folgenden Nummern erreichen:

  • Telefon: 0261 2873 5018 oder 0261 2874 4008
  • Fax: 0261 3905 7005

 

Die Sternsinger der Pfarrei Vallendar
Die Sternsinger der Pfarrei Vallendar

Segen bringen - Segen sein

Über 100 Sternsinger in Vallendar, Niederwerth und Urbar waren in der Pfarreiengemeinschaft unterwegs und sammelten gemeinsam 11.874,58 Euro. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

WEITERLESEN

 


Demnächst in der Pfarreiengemeinschaft

Trauergruppe

Du fehlst

„Ich begleite Dich in Deiner Trauer“

Wo wir auch leben, welche Sprache wir auch sprechen; wir Menschen teilen eine gemeinsame Erfahrung: Es ist unser Schicksal, dass wir Menschen verlieren, die unserem Herzen nahestehen. Trauern ist ein natürlicher Prozess, der zum Leben gehört. Zu trauern heißt auch, dass es Zeit braucht. Zeit die wir uns zugestehen müssen. Eine wichtige Zeit. Jeder Mensch erfährt seine Trauer auf andere Weise, jeder Mensch hat einen anderen Trauerrhythmus. Dieses gilt es zu achten und zu respektieren. Jeder hat das Recht auf eine eigene Trauer. Auf heilsame Weise zu trauern, bedeutet auch Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, um es nach einem Verlust sicher anders, aber auf sinnvolle Weise fortsetzten zu können. Wir möchten Ihnen in unserer Trauergruppe einen geschützten Raum und Rahmen geben. Die Treffen finden einmal im Monat in Vallendar statt. Wir treffen uns das erste Mal am 25.01.2018 um 18.00 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten:

Kath. Pfarrbüro Vallendar: 0261/963190

Trauerbegleiterin Theresia Gilberg-Oberanner: 0157/85070131, Petra Vohs: 0261/60212

 


 

Messdiener-Schlittschuhlaufen

Schlittschuhlaufen für Messdiener

Messdiener-Schlittschuhlaufen

Am Samstag den 27.1.2018 ab 13 Uhr findet für alle Ministranten ein Schlittschuhlaufen statt.

 


 

Frauen für Frauen - 1. Treffen 2018

Gestaltung einer Osterkerze

Frauen für Frauen

HERZLICHE EINLADUNG ZUM 1. TREFFEN IM NEUEN JAHR

Wir treffen uns am 1. Februar 2018 (Achtung: Termin musste leider verschoben werden) um 19 Uhr in der Kreuzkirche auf dem Mallendarer Berg

Gemeinsam wollen wir die großen Osterkerzen für die Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Vallendar/Urbar/Niederwerth und die evangelische Lukasgemeinde gestalten.

Die Osterkerze ist Sinnbild für Auferstehung und neues Leben. Wir versuchen bei der Kerzengestaltung immer aktuelle Kirchenthemen einzubringen, oder einfach der Fantasie freien Lauf zu lassen. Wer Lust hat an der Gestaltung und/oder einfach nur eine gute Idee hat, ist herzlich eingeladen an diesem Abend zu kommen.

Dieser erste Abend, 01.02.2018, wird erfahrungsgemäß hauptsächlich für die Planung des Motivs benötigt. Weitere Termine werden dann an dem Abend abgesprochen. Jede kann also auch noch später mit einsteigen. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung. Ganz besondere Einladung gilt unseren evangelischen Geschwistern.

Wer hat, kann gerne eine Bastelunterlage, Cutter, Lineal, Bleistift, Radiergummi und Karopapier mitbringen. Gerne auch etwas für das leibliche Wohl zum Trinken und zum nebenbei Knabbern.

Auf Euer/Ihr Kommen freuen wir uns.

AK Frauen für Frauen, Christine Winkler, Doris Faig, Gemeindereferentin.
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0261 96319-18

 


 

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

 Wortwolke: Gott ist ganz anders (erstellt mit: www.wortwolken.com)

„Gott ist ganz anders“ - Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, auch österliche Bußzeit genannt. Allgemein gilt diese als Vorbereitungszeit auf Ostern. Es gibt viele Möglichkeiten bewusster auf Ostern zu zugehen. Eine besondere sind Exerzitien im Alltag (E.i.A.).

E.i.A. verstehen sich als begleitende Impulse mitten im Alltag. Es gibt für jeden Tag der Fastenzeit einen geistlichen Impuls, sei es als Biblischer Text, sei es als Bild, sei es als Gedicht oder Lied oder Kurzgeschichte. Das Motto der E.i.A. für diese Fastenzeit lautet: „Gott ist ganz anders“.

Die geistlichen Anregungen gibt es in einem Begleitheft, das die Teilnehmer/Innen bekommen. Wesentlich für die E.i.A. sind die wöchentlichen Austauschtreffen. Die Teilnehmer/Innen tauschen sich darüber aus, wie ein Impuls oder eine Anregung, sie im Alltag begleitet hat. Das erste Treffen, das ein Schnuppertreffen ist, und vor allem der Information und dem Kennenlernen dient, ist am Freitag, den 16.02.2018 um 19.00 Uhr im Nebenraum der Kreuzkirche auf dem Mallendarer Berg. Leiten wird die E.i.A. Pfr. i.R. Gregor Mrziglod, Vallendar.

 


 

Messdienerwallfahrt 2018

Messdienerwallfahrt 2018

Messdiener-Wallfahrt

Herzlich laden wir alle Messdiener zur Messdienerwallfahrt nach Rom im kommenden Jahr ein. Die Messdienerwallfahrt findet in der Zeit vom 29.07.2018 bis 04.08.2018 statt. Wir werden zusammen mit den Ministranten von Bacharach uns auf den Weg nach Rom machen.

Der Reisepreis beträgt € 489,-- und beinhaltet die Busfahrt und die Unterbringung mit Halbpension. Anmeldungen sind ab sofort bei Frater Sebastian Wagner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Pfarrbüro möglich.

 


 

Bistum Trier Logo

Pfarreiengemeinschaft

Vallendar - Urbar - Niederwerth

Pfarrbüro
Beuelsweg 4
56179 Vallendar

Telefon: 0261 963190
buero@pfarrei-vallendar.de

Copyright